Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Best of South-East

Das Best of South-East Stipendium ist eine Kooperation zwischen Steiermärkische Sparkasse und Universität Graz:

  • Einjähriges Stipendium  und Einschreibung als AustauschstudentIn an der Uni Graz in Kombination mit einem einjährigen Traineeprogramm oder zweimonatigen Praktikum bei der Steiermärkischen Sparkasse
     
  • Wissenschaftliche Begleitung durch den Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität Graz
     
  • Förderungs- und Weiterbildungsprogramm für talentierte, leistungsbereite UniversitätsabsolventInnen und Studierende aus Südosteuropa
     
  • Ziel: Aus- bzw. Weiterbildungsmöglichkeit, internationale Berufserfahrung, erleichterter Einstieg in das Berufsleben

 

Ausschreibung vorbehaltlich der Beschlussfassung durch die Gremien

Bewerbung

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bewerbung für das Stipendium.

Mindestanforderungen

  • Studierende einer akkreditierten Universität aus der Zielregion (Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, Slowenien)
    ODER
    AbolventInnen einer akkreditierten Universität aus der Zielregion (Studienabschluss innerhalb von 12 Monaten vor der Bewerbungsdeadline)
    ODER
    ordentliche Studierende der Universität Graz
  • Nationalität eines der folgenden Länder: Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro oder Nordmazedonien 
  • Muttersprache: Slowenisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Montenegrinisch oder Mazedonisch
  • Wirtschafts- oder Rechtswissenschaftliches Studium mit sehr gutem Erfolg
  • Nachweis guter Deutschkenntnisse (Trainee B1, PraktikantIn A2)
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • BewerberInnen sind im max. 27. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsstärke, Flexibilität, analytisches sowie praxisorientiert wirtschaftliches Denken

Weitere Infos und Voraussetzungen für das Trainee- oder Praktikumsproramm finden Sie weiter unten.

  • Traineeprogramm ist offen für
    • Studierende im letzten Jahr eines vierjährigen Bachelorstudiums* ODER Diplomstudierende ab dem 4. Studienjahr*,
    • Masterstudierende
    • Doktoratsstudierende
    • StudienabsolventInnen mit Studienabschluss innerhalb von 12 Monaten vor der Bewerbungsfrist
    • Sprachnachweis für Deutschkenntnisse Level B1 als Teil der Bewerbungsunterlagen erforderlich
       
  • Aufenthaltsdauer: Studienjahr, September bis August:
    • Besuch von Kursen an der Uni Graz von mind. 16 ECTS zusätzlich zum Traineeprogramm
    • Den letzten Monat des Traineeprogramms verbringen Sie an einem Standort der Steiermärkischen Sparkasse in Südosteuropa

* Einschreibung an der Uni Graz erfolgt auf Bachelorlevel!

Hinweis: Best of South-East StipendiatInnen können gleichzeitig mit diesem Stipendienprogramm KEIN anderes Mobilitätsprogramm (wie zum Beispiel Erasmus+, Erasmus+ International, CEEPUS...) für denselben Zeitraum an der Universität Graz nutzen! 

  • Praktikumsprogramm: für alle Studienlevels und AbsolventInnen möglich 
     
  • Aufenthaltsdauer: Studienjahr, September bis August:
    • Besuch von Kursen an der Uni Graz von mind. 30 ECTS
    • 2-monatiges Praktikum im Sommer - im Anschluss an das Studienjahr:
      Einbindung in Alltagsgeschäfte der Steiermärkischen Sparkasse an einem steirischen Standort oder in Südosteuropa
    • Sprachnachweis für Deutschkenntnisse Level A2 als Teil der Bewerbungsunterlagen erforderlich

Hinweis: Best of South-East StipendiatInnen können gleichzeitig mit diesem Stipendienprogramm KEIN anderes Mobilitätsprogramm (wie zum Beispiel Erasmus+, Erasmus+ International, CEEPUS...) für denselben Zeitraum an der Universität Graz nutzen! 

Gesamtförderbetrag pro TeilnehmerIn: max. 10.000 Euro pro Jahr

  • Monatliches Stipendium: 690 Euro
  • Deutsch-Intensivkurs oder semesterbegleitender Deutschkurs bei treffpunkt sprachen
  • Einschreibung an der Universität Graz
  • Befreiung vom Studienbeitrag an der Universität Graz
  • Veranstaltungen im Jahresverlauf (z.B. Networking...)

 

Hinweis: Best of South-East StipendiatInnen können gleichzeitig mit diesem Stipendienprogramm KEIN anderes Mobilitätsprogramm (wie zum Beispiel Erasmus+, Erasmus+ International, CEEPUS...) für denselben Zeitraum an der Universität Graz nutzen! 

 

Schritt 1: Onlinebewerbung freischalten

Bitte schicken Sie bis spätestens (Datum wird bei Eröffnung des Calls bekannt gegeben) eine E-Mail an incoming.exchange(at)uni-graz.at und geben folgende Informationen bekannt:

  • Vor- und Familienname (wie im Reisepass)
  • Geburtsdatum (Tag/Monat/Jahr)
  • Name der Heimatuniversität in Landessprache und in englischer Sprache
  • Information zum Studium:
    • Studierende:
      • derzeitiger Studienlevel (Bachelor / Diplomstudium / Master / Doktorat)
      • Studienrichtung, in die Sie derzeit an der Heimatuniversität eingeschrieben sind inkl. voraussichtliches Datum des Studienabschlusses;
    • AbsolventInnen: letzter Studienabschluss
      • Angabe von Studienlevel (Bachelor / Diplomstudium / Master)
      • Studienrichtung
      • Abschlussdatum laut Diplom
  • Falls Sie bereits an einer österreichischen Universität studiert haben:
    Matrikelnummer (österr. Studierendennummer) und österreichische Gastuniversität

Anhand der in Ihrem E-Mail bereitgestellten Informationen wird überprüft, ob Sie die Programm-Richtlinien erfüllen. Wenn das der Fall ist, erhalten Sie per E-Mail den Zugang zur Online-Bewerbung in Mobility-Online.

Schritt 2: Dateneingabe in der Online Bewerbung vervollständigen
Vervollständigen Sie die Dateneingabe in Mobility-Online und berücksichtigen Sie dabei die bereitgestellten Hilfetexte.

Schritt 3: Online Bewerbung vervollständigen und Bewerbungsunterlagen hochladen
Laden Sie nun alle Bewerbungsunterlagen in Mobility-Online spätestens bis zur Einreichfrist hoch.


Weitere Infos zur Erstellung eines Kursplans:

Verwenden Sie für die Suche nach Lehrveranstaltungen unseren Online-Kurskatalog bzw. wenn Sie nur Kurse in englischer Sprache besuchen – die Suche nach englischsprachigen Kursen. Da die Kurse für das kommende akademische Jahr erst ab Juli zur Verfügung stehen, verwenden Sie für die Erstellung Ihres Kursplans die Kurse des laufenden akademischen Jahres:

Datum wird bei Eröffnung des Calls bekanntgegeben!

Die Auswahl der KandidatInnen erfolgt durch VertreterInnen der Steiermärkischen Verwaltungssparkasse und deren direkte und indirekte Tochterunternehmen sowie der Universität Graz.

Schritt 1: Nach der Deadline
Rechtliche Überprüfung und akademische Begutachtung der Unterlagen (Uni Graz). Grundsätzlich für das Programm in Frage kommende BewerberInnen werden zur regionalen Vorauswahl eingeladen.

Schritt 2: Regionale Vorauswahl

Schritt 3: Endauswahl
Persönliches Gespräch in Graz

 

Die Steiermärkische Verwaltungssparkasse und die Universität Graz behalten sich vor, KandidatInnen, die sich nicht an die vereinbarten Richtlinien halten, vor Ablauf der vorgesehenen Dauer aus dem Programm zu entlassen. 

FAQs

Häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

Folgen Sie den Anweisungen unter Bewerbungsablauf - Schritt 1: Online Bewerbung freischalten.

Ist ihr Bachelorprogramm vierjährig und Sie befinden sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im vierten Jahr so können Sie sich für das Praktikumsprogramm oder das Trainee Programm bewerben, vorausgesetzt Sie können Level B1 in Deutsch nachweisen.

Ist ihr Bachelorprogramm dreijährig ist nur eine Bewerbung für das Praktikumsprogramm möglich. 

Studierende, die sich für einen Austausch auf Masterebene bewerben, müssen u.a. folgendes Dokument als Teil der Bewerbung hochladen:

  • Wenn Sie derzeit an einer Universität in Ihrem Heimatland im Masterprogram eingeschrieben sind: reichen Sie eine Bestätigung über Ihre Einschreibung auf Masterebene an Ihrer Heimatuniversität ein. Diese Bestätigung muss den Namen des Masterprogramms, das Sie absolvieren beinhalten und von der Zulassungsstelle Ihrer Heimatuniversität ausgestellt werden. Für eine Einschreibung auf Doktoratsebene ist ebenfalls ein Dokument wie oben beschrieben nötig, allerdings mit der Bestätigung der Einschreibung auf Doktoratsebene.
  • Wenn Sie das Bachelorstudium abgeschlossen haben aber derzeit nicht im Masterstudium Ihrer Heimatuniversität eingeschrieben sind, reichen Sie eine Bestätigung Ihrer Heimatuniversität über die mögliche Einschreibung auf Masterebene ein, die besagt, dass Sie das Bachelorstudium erfolgreich beendet haben und die Berechtigung haben auf Masterebene eingeschrieben zu werden. Die Bestätigung muss den Namen des Masterprogramms, für das Sie zugelassen werden können, beinhalten und muss bestätigen, dass die Zulassung ohne weitere Aufnahmeprüfungen oder Auswahlverfahren erfolgen kann. Für eine Einschreibung auf Doktoratsebene bei abgeschlossenem Masterstudium ist ebenfalls ein Dokument wie oben beschrieben nötig, allerdings mit der Bestätigung der (möglichen) Einschreibung auf Doktoratsebene.

Siehe Checkliste

Sie müssen spätestens am letzten Tag der Bewerbungsfrist den Dateneintrag fertiggestellt und alle Dokumente in der Online-Bewerbung hochgeladen haben. Unvollständige Unterlagen werden nicht akzeptiert.

Nein, es ist nicht nötig, Papierunterlagen per Post zu schicken. Sie müssten spätestens am letzten Tag der Bewerbungsfrist den Dateneintrag fertiggestellt und alle Dokumente in der Online-Bewerbung hochgeladen haben.

Beide Programmoptionen (Praktikums- and Traineeprogram) dauern exakt 12 Monate (September – August des Folgejahres). Kürzere Aufenthalte sind NICHT möglich.

Für das Programm ausgewählte KandidatInnen, die keine ordentlichen Studierenden der Universität Graz sind, werden als AustauschstudentIn für die Dauer eines Studienjahres an der Universität Graz eingeschrieben. Am Ende des Aufenthalts erhalten Sie ein Transcript aller absolvierten Kurse sowie eine Bestätigung über das Best of South-East Programm. Sie erhalten aber keinen Studienabschluss der Universität Graz!

Für das Programm ausgewählte KandidatInnen, die als ordentliche Studierende an der Universität Graz eingeschrieben sind, setzen Ihr reguläres Studium auch während des Best of South-East Stipendienjahres fort.

Im Praktikumsprogramm liegt der Schwerpunkt auf dem Studium. Sie besuchen 1 Jahr lang Kurse an der Universität Graz und absolvieren in den Sommermonaten ein 2-monatiges Praktikum an der Bank.
 

Im Trainee Programm liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Erfahrung. Sie bekommen ein Jahr lang praktische Einblicke in die Arbeit an der Bank und absolvieren parallel dazu einige Kurse an der Universität Graz.

Welche Kurse Sie besuchen, richtet sich nach Ihrem Studium, ihrem Studienlevel, ihren Interessen und der Verfügbarkeit.

Ansprechperson für die Bewerbung:

Büro für Internationale Beziehungen

Mag. Christa Grassauer

Universitätsplatz 3, Erdgeschoss
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 1254

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9.30 - 12 Uhr
Mi: 13 - 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
(vorlesungsfreie Zeiten:
Mo - Do: 10 - 12 Uhr)

Ansprechperson Steiermärkische Sparkasse:

Mag.

Andrea Baier

Mobil:+43 (0)5 0100-35531


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.