Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Internationale Kooperationen

Die Universität Graz kooperiert mit rund 500 Universitäten weltweit, davon sind rund 300 Partnereinrichtungen in Europa. Sie engagiert sich in zahlreichen internationalen Netzwerken, hierzu zählen das Utrecht Network, Coimbra Group und die EUA im europäischen Raum sowie die Mitgliedschaft in Eurasia Pacific Network und ASEA Uninet für Kooperationen im (südost-) asiatischen Raum. Für Studierendenaustausch außerhalb der EU sind wir darüber hinaus in den Netzwerken ISEP, MAUI, AEN, REARI-RJ aktiv.


Im Entwicklungsplan der Universität Graz wurden strategische Ziele auch in Hinblick der internationalen Kooperation festgelegt. Diese münden in die Formulierung von Prioritäten im Hinblick auf geographische Regionen und Forschungsschwerpunkte der Universität Graz laut dem Entwicklungsplan, die das Büro für Internationale Beziehungen besonders unterstützt.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.