Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

5 weltweite Highlights für das nächste Sommersemester

Freitag, 07.05.2021

Die meisten weltweiten Plätze für das Studienjahr 2021/22 sind bereits weg, doch gibt es für das Sommersemester noch ein paar absolute Highlights.

Während ein Großteil der angebotenen Plätze an europäischen Partneruniversitäten verfügbar ist, gibt es auch global viele Möglichkeiten, ein Auslandssemester zu absolvieren. Und obwohl der Großteil dieser für das Studienjahr 2021/22 bereits vergeben ist, sind bei Joint Study für das Sommersemester noch ein paar richtige Highlights verfügbar.

Die gesamte Liste findet ihr hier.

Asien

KOBE UNIVERSITY – KOBE, JAPAN

Das auf der Insel Honshū gelegene Kobe bietet alles, was zu einer Japan-Experience dazu gehört. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Sake-Brauereien und das weltweit berühmte Kobe-Rind.
Die Universität Kobe selbst zählt zu den renommiertesten Universitäten in Japan. Sie beheimatet 11 Fakultäten, von denen insbesondere die rechtswissenschaftliche Fakultät aufgrund ihrer internationalen und interdisziplinären Ausrichtung einen exzellenten Ruf genießt. Das Studienangebot für die rund 16.000 Studierenden ist jedoch breit gestreut.

INHA UNIVERSITY – INCHEON, SÜDKOREA

Incheon ist die drittgrößte Stadt Südkoreas und liegt rund 30 Kilometer westlich von der Hauptstadt Seoul. Moderne Wolkenkratzer treffen hier auf jahrhundertealte Tempelanlagen und asiatische Viertel vieler anderer Nationen.
Mit 12 Fakultäten verfügt die in Incheon ansässige Inha University über ein vielfältiges Angebot, das von rund 20.000 Studierenden genutzt wird. Wer immer schon in die koreanische Kultur und Bildung eintauchen wollte, wird hier sicher fündig.

Nordamerika

UNIVERSITY OF MINNESOTA – MINNEAPOLIS, USA

Wer sich mehr für die USA interessiert, der ist in den sogenannten Twin-Cities Minneapolis und St. Paul gut aufgehoben. Die Metropolregion bietet US-Flair in allen Facetten und zählt zu den größten Metropolregionen in den Vereinigten Staaten.
Mit der University of Minnesota gibt es hier eine der renommiertesten Universitäten in den Vereinigten Staaten. Die in diversen Rankings weit vorne liegende Uni zählt besonders im Bereich Sozialwissenschaften zu den absoluten Top-Unis weltweit.

UNIVERSITY OF MONTANA  – MISSOULA, USA

Wälder, Berge & Natur: Wer die unendlichen Weiten der amerikanischen Rockies erleben will und sich für Outdoor Aktivitäten begeistert, der ist in Missoula richtig aufgehoben. Die 70.000 Einwohner-Stadt ist umringt von Bergen, Flüssen und Nationalparks, die für ein Abenteuer in der Wildnis einladen.
Die dort befindliche University of Montana zählt zu den besten staatlichen Unis in den Vereinigten Staaten und verfügt über 10 Fakultäten, die ein sehr breites Angebot an Fächern anbieten.

Südamerika

UNIVERSIDAD CATÓLICA DEL URUGUAY – MONTEVIDEO, URUGUAY 

Zum Schluss geht es noch auf die südliche Hemisphäre, nämlich in die uruguayische Hauptstadt Montevideo. Die zu den sichersten Städten Lateinamerikas zählende Metropole am atlantischen Ozean bietet alles, was sich Entdecker_innen des südamerikanischen Kontinents wünschen.
Die mit rund 8.000 Studierenden verhältnismäßig kleine Universidad Católica del Uruguay empfiehlt sich besonders für Studierende, die bereits Spanisch sprechen, da ein Großteil des Studienangebots in Spanisch unterrichtet wird.

 

Übrigens: Alle der oben genannten Universitäten sind über das Programm Joint Study verfügbar. Genaue Informationen dazu gibt es hier.

Info-Event: Meet us on Travel Tuesday!
Am 11.05 und 25.05 finden jeweils unsere Travel Tuesdays statt, bei denen Interessierte via UniMEET alle Fragen rund um das Thema Auslandsaufenthalt stellen können. Hier geht es zu den Terminen und Links:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.