Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

AUSSCHREIBUNG: Eurasia-Pacific Uninet Call for Multilateral Project Proposals 2019

Dienstag, 24.09.2019

Frist auf 31. Oktober 2019 verlängert!

Zielgruppe dieser Ausschreibung sind WissenschafterInnen aller Fachrichtungen der Universität Graz, wobei vom Netzwerk folgende Forschungsfelder definiert wurden:

+ Technische Wissenschaften
+ Naturwissenschaften
+ Medizin
+ Agrarwissenschaften
+ Umweltwissenschaft
+ Wirtschaftswissenschaft (inkl. Tourismusforschung)
+ Geistes- und Sozialwissenschaft
+ Kunst und Musik

Ziel ist die Förderung von Projekten im Bereich der Forschung, forschungsgeleiteten Lehre und Kunst sowie Technologiekooperationen mit den Partnerinstitutionen in China, Taiwan, Nord- und Südkorea, der Mongolei, Russland, Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan, Tadschikistan, Nepal, Bhutan und Indien.

Anforderungen und Voraussetzungen: Das Projekt muss bi- bzw. multilateral sein mit mind. einer ausländischen EPU-Mitgliedsinstitution als Projektpartner. Das Projektvorhaben kann nur in jenen Ländern, in welchen EPU Mitgliedsinstitutionen situiert sind, durchgeführt werden. Die Projektlaufzeit beträgt 1 Jahr.


Ausschreibungstext: EPU Ausschreibung für eine Initialförderung multilateraler vernetzter Projekte
Antragsformular finden Sie >>hier<<
Liste der EPU Mitgliedsinstitutionen finden Sie >>hier<<
Einreichfrist: 31. Oktober 2019 (verlängert!)


Weitere Infos zum Eursasia-Pacific Netzwerk und den Partnerinstitutionen: www.eurasiapacific.net

Kontakt an der Universität Graz:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Adelheid Brantner (adelheid.brantner(at)uni-graz.at)
Institut für Pharmazeutische Wissenschaften
Tel.: 0316/380 5528

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.