Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mobilitätsangebot für Studierende und Bedienstete weiter ausgebaut

Erfolgreiche Beantragung von Erasmus+ Fördermitteln für internationale Mobilität

Mit einem Ende Jänner 2018 bei der österreichischen Nationalagentur eingereichten Antrag konnten erneut Fördermittel für die Umsetzung von Studierenden- und Personalmobilität im Rahmen der Erasmus+ International Credit Mobility akquiriert werden. Diese Erasmus+ Aktion fördert den Austausch von Studierenden und Mitarbeiter/innen von Hochschulen zwischen Programm- und Partnerländern weltweit. Seit Beginn der Aktion im Jahr 2015 reicht die Universität Graz jedes Jahr sehr erfolgreich Förderanträge ein. In Bezug auf den Umfang der Aktivitäten und die genehmigten Mittel hat sich die Universität dabei im österreichischen Vergleich ganz klar im Spitzenfeld platziert. Mit den 2018 genehmigten Fördermitteln können nun bis Ende des Sommersemesters 2020 bis zu 103 Mobilitäten mit 33 Partneruniversitäten in 23 Ländern außerhalb der EU umgesetzt werden. Nähere Informationen zur Erasmus+ International Credit Mobility stehen HIER zur Verfügung. 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.