Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Ankunft in Graz

Nach Ihrer sicheren Ankunft in Graz und nachdem Sie Ihre Familie und Freunde über Ihre sichere Ankunft informiert haben, folgen Sie den nötigen Schritten wie hier angegeben.

Bitte erledigen Sie alle nötigen Zahlungen für Ihre Unterkunft gemäß den geltenden Richtlinien Ihres Studierendenheimes. Die Abwicklungsmodalitäten werden Ihnen per E-Mail vor Ihrer Ankunft und beim Einchecken im Heim mitgeteilt. Bei Fragen zu Zahlungsmodalitäten, Ihrem Zimmer oder Studierendenheim wenden Sie sich bitte direkt an die Heimleitung.

Alle Studierende müssen sich innerhalb der ersten 3 Tage ihres Aufenthalts bei der Stadt Graz anmelden. In einigen Studierendenheimen liegt das dafür benötige Formular („Meldezettel“) der Willkommensmappe bei.

  • Füllen Sie das Formular vollständig aus und unterschreiben Sie es
  • Lassen Sie es von der Heimleitung unterschreiben
  • Nehmen Sie Ihren Reisepass mit und geben Sie das Formular persönlich entweder im Hauptbüro (ServiceCenter, Schmiedgasse 26) oder in einer der Nebenstellen ab
  • Meldezettel
  • Meldezettel – Ausfüllhilfe (nur auf Englisch verfügbar)

Sie bekommen daraufhin Ihre "Meldebestätigung", die Sie dann bitte zu den Welcome Events an der Universität Graz mitbringen.

  • Studierende aus EU/EWR-Ländern sowie Studierende aus NICHT-EU/EWR-Staaten, die auch StaatsbürgerInnen eines EU/EWR-Landes sind (Doppelstaatsbürgerschaft) und auch einen gültigen Reisepass des EU/EWR-Landes besitzen mit einem Aufenthalt von mehr als 3 Monaten müssen sich innerhalb der ersten 4 Monate ihres Aufenthalts bei der Steirischen Landesregierung anmelden, um eine so genannte „Anmeldebescheinigung“ zu beantragen. Diese Anmeldebescheinigung müssen Sie vor Ablauf der dreimonatigen Frist in Händen halten. Stellen Sie daher den Antrag schon zu einem frühen Zeitpunkt Ihres Aufenthalts. Genauere Informationen dazu erhalten Sie während der Welcome Weeks.
  • Genauere Informationen dazu erhalten Sie während der Welcome Weeks.

    Abteilung 3 – Verfassung und Inneres, Land Steiermark
    Paulustorgasse 4, 8010 Graz
     
  • Antragsformular

  • Studierende aus Nicht-EU/EWR-Ländern, die 2 Semester lang in Graz bleiben und sich ohne Visum drei Monate in Österreich aufhalten dürfen (ob das auf Sie zutrifft, erfahren Sie anhand folgender LISTE), können nach ihrer Ankunft in Graz eine Aufenthaltsbewilligung beantragen. In der Residence Permit Session im Rahmen der Welcome Events erhalten Sie weitere Informationen.
  • Wenn Ihr Land nicht auf der Liste steht, haben Sie bereits bei der Österreichischen Botschaft in Ihrem Heimatland die Aufenthaltsbewilligung beantragt, sind mit einem Visum nach Österreich eingereist und können nach den Welcome Events Ihre Aufenthaltsbewilligung in der Abteilung 3 in Graz abholen (siehe Adresse unten). Dafür benötigen Sie einige der Unterlagen, die nach der Welcome Week verfügbar sind.

    Abteilung 3 – Verfassung und Inneres, Land Steiermark
    Paulustorgasse 4, 8010 Graz

    Antragsformular Aufenthaltsbewilligung
    Antragsformular Aufenthaltsbewilligung – Ausfüllhilfe

Studierenden wird geraten, ein österreichisches Bankkonto zu eröffnen, um Zahlungen an das Studierendenheim und andere Zahlungen tätigen zu können.  ALLE Studierende, die ein Stipendium von der Universität Graz erhalten, müssen ein österreichisches Konto eröffnen. Stipendienzahlung auf nicht-österreichische Konten sind NICHT möglich!

Falls Sie ein Stipendium von der Universität Graz beziehen:

  • Eröffnen Sie ein Bankkonto bei einer österreichischen Bank und geben Sie folgende Unterlagen sobald wie möglich nach Ankunft ab:
    - Vollständig ausgefülltes Bankdatenformular inkl. Kontodaten (Name der Bank, IBAN, SWIFT/BIC). Es ist hier anzuraten sich von der Bank einen Ausdruck dieser Information geben zu lassen!
    - Kopie der Meldebestätigung der Stadt Graz
     
  • Die Zahlungen erfolgen jeden Monat (Mitte des Monats für den Folgemonat).
    AUSNAHME 1: Erasmus+ International Stipendien werden in einem anderen Rhythmus ausbezahlt: 70% am Beginn des Aufenthalts, 30% gegen Ende des Aufenthalts und nach Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen (Online Bericht, geändertes Learning Agreement [im Falle einer Änderung der Kurswahl] unterzeichnet von allen Beteiligten).
    AUSNAHME 2: Bitte beachten Sie, dass die Stipendiumsauszahlung für Jänner nicht im Dezember erfolgen kann und daher erst in der ersten Jännerhälfte überwiesen wird. Bitte nehmen Sie bei Ihren Budgetplanungen darauf Rücksicht!
    - AUSNAHME 3: Bitte beachten Sie, dass die letzte Rate im Programm Go Styria erst nach Einlagen der entsprechend nötigen Unterlagen ausbezahlt werden kann.

Zuständig für CEEPUS, Erasmus+, Erasmus+ International, ELAN, SEN/UN:

Georg Göschl

Bakk. rer. soc. oec. MA.

Universitätsplatz 3
Erdgeschoss
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 1246

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9:30 - 12 Uhr
Mi zusätzlich 13 - 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

(LV-freie Zeiten:
Mo-Do 10 - 12 Uhr)
Ansprechperson:

ERASMUS + Mobilitäten:

Erasmus+: erasmus.incoming(at)uni-graz.at

Erasmus+ International: erasmusplus.intl.incoming(at)uni-graz.at

Zuständig für Joint Study, ISEP, AEN, MAUI, Best of South-East, Go Styria:

Kontakt

Mag. Christa Grassauer
Universitätsplatz 3, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1254
Fax:+43 (0)316 380 - 9156

Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 9.30 - 12, Mi von 13 - 15 Uhr
(vorlesungsfreie Zeiten: Mo - Do von 10 - 12 Uhr)
und nach telefonischer Vereinbarung


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.