Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Weitere Informationen

Erfahrungsberichte

Die kontinuierliche Steigerung der Mobilität von Studierenden und Bediensteten sowie die Qualitätssicherung die angebotenen Services und Programme betreffend sind seit Jahren ein zentrales Anliegen des Büros für Internationale Beziehungen. Vor diesem Hintergrund werden sowohl bereits bestehende Angebote gestärkt als auch laufend zusätzliche Angebote etabliert: in diesem Sinne stellt das Büro für Internationale Beziehungen auf den folgenden Webseiten Berichte über Auslandserfahrungen zur Verfügung, die im Zuge von Studien- und Forschungsaufenthalten gesammelt wurden. Sie planen einen Teil ihres Studiums im Rahmen eines Mobilitätsprogrammes im Ausland zu verbringen? Dann nutzen Sie die hervorragende Möglichkeit, um aus den hier veröffentlichen Erfahrungsberichten Informationen aus erster Hand schöpfen zu können: http://auslandserfahrung.uni-graz.at

International Student Identity Card (ISIC)

Die International Student Identity Card (ISIC) ist ein international anerkannter Studierendenausweis. Aktuell kann man mit der ISIC über 42.000 nationale und internationale Discounts und Benefits nutzen sowie von Vergünstigungen beim Reisen, Shoppen, Lifestyle, Essen, Trinken und vielem mehr profitieren. Weitere Informationen zur ISIC Card finden Sie auf folgender Webseite: https://www.isic.at/ 

Mentoren/Buddy Programm

Jedes Semester sucht das ESN interessierte und engagierte Leute für deren MentorInnenprogramm (Buddyprogramm) zur Betreuung der Incoming-Studierenden. Falls Sie selbst schon einmal im Ausland gewesen sind, vorhaben, demnächst einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren oder einfach Interesse an fremden Kulturen haben, bietet Ihnen das Buddyprogramm zahlreiche Vorteile:

  • Sprachkenntnisse auffrischen
  • interessante Leute aus der ganzen Welt kennenlernen (Kulturaustausch)
  • offizielle Teilnahmebestätigung am MentorInnen-Programm (Zusatzqualifikation für den Lebenslauf) nach Verfassen eines kurzen Feedbacks
  • und jede Menge Spaß bei den geplanten Events

OeAD – WohnraumverwaltungsGmbH

Sie planen einen Auslandsaufenthalt im kommenden Semester und möchten gern Ihre Wohnung/Ihr Zimmer an Incoming Studierende weiter vermieten? Fragen Sie bei der OeAD – WohnraumverwaltungsGmbH nach, ob Sie Ihnen behilflich sein kann: https://housing.oead.at/de/kontakt/kontakt-graz-de

Ombudsstelle für Studierende

Fragen, Probleme, Beschwerden beim Studium, die nicht vor Ort geklärt oder gelöst werden können? Egal, ob an einer Universität (öffentlich oder privat), an einer Fachhochschule oder an einer Pädagogischen Hochschule: Die Ombudsstelle für Studierende im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung steht mit Rat und Tat zur Seite: http://www.hochschulombudsmann.at/

Sprachnachweise

Für Ihre Bewerbung an der Gasthochschule wird von Ihnen ein Sprachnachweis verlangt? Auf folgenden Webseiten finden Sie Informationen zu verschiedenen Sprachzertifikaten:

Kontakt

Büro für Internationale Beziehungen
Universitätsplatz 3, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1249
Fax:+43 (0)316 380 - 9156

Web:http://international.uni-graz.at

Mo - Fr: 9.30 - 12 Uhr
Mi: 13 - 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
(vorlesungsfreie Zeiten:
Mo - Do: 10 - 12 Uhr)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.